Teakholz wie neu

Garten

Ohne die richtige Pflege können Teak-Möbel schnell vergrauen. Eine gründliche Reinigung und pflegende Auffrischung bringt den ursprünglichen Charme zurück.

Schritt 1: Reinigen
Befreien Sie zuerst das Möbelstück mit einer Wurzelbürste vom gröbsten Schmutz.

Schritt 2: Entgrauen
Anschließend tragen Sie Xyladecor Teakholz-Reiniger auf. Dieser entfernt die Vergrauung und gibt dem Möbelstück so seinen ursprünglichen Farbton zurück. Danach sollten Sie das Möbelstück gründlich mit klarem Wasser abwaschen und 24 Stunden trocknen lassen.

Schritt 3: Ölen
Um das Möbelstück auch für die Zukunft mit Schutz und Pflege auszustatten, eignet sich beispielsweise Xyladecor Teak-Möbelöl, das tief eindringt und Wasser sowie Schmutz abweist. Tragen Sie es sparsam mit einem weichen Pinsel auf, und wischen Sie überschüssiges Öl mit einem fusselfreien Tuch ab. Den Vorgang sollten Sie nach etwa 5 Stunden wiederholen. Danach sollten die Teakmöbel 24 Stunden trocknen.

Tipp: Übrigens: Das Teak-Möbelöl gibt es auch in der Sprühdose. Damit lassen sich auf Knopfdruck schnell und einfach Holzoberflächen auffrischen. Auch schwer erreichbare Problemstellen können durch das Sprühen bequem in Angriff genommen werden.

Schritt 4: Regelmäßig pflegen
Damit die Möbel die Saison sauber und gepflegt überstehen, empfiehlt sich zwischendurch die Verwendung des Xyladecor Möbel-Reinigers. Dieser ist in der Sprühflasche erhältlich und pflegt das Holz mit Orangenöl und Wachs.

Fertig!
Und schon haben die Teakmöbel ihr ursprüngliches Aussehen zurückgewonnen - zusammen mit einem wirkungsvollen Wetterschutz. Im nächsten Frühjahr ist nur noch eine einmalige Anwendung des Xyladecor Teak-Möbelöls nötig.

Produktempfehlung

Für dieses überzeugende Ergebnis brauchen Sie:
Xyladecor Teakholz-Reiniger ›
Xyladecor Teak-Möbelöl ›
Xyladecor Möbel-Reiniger ›